Das Armutsforum Regensburg

  • Das Armutsforum (früher: Sozialforum) ging im Oktober 2010 aus einer Arbeitsgemeinschaft zur Einführung eines Sozialtickets für Regensburg hervor und trifft sich seitdem regelmäßig (ca. 1 x monatlich).
  • Zentrales Thema: Armut in Regensburg.
  • Aktuell gehören diesem Zusammenschluss Vertreter_innen aus folgenden Organisationen an: attac, BI Asyl, pax christi, Soziale Initiativen Regensburg, ver.di sowie engagierte Einzelpersonen.

Was wir tun

  • Organisation von Fachvorträgen, Informationsveranstaltungen und Diskussionsrunden zum Thema Armut
  • Beteiligung an Projekten zur Prävention von Armut (z.B. Umfairteilen)
  • Beteiligung am städtischen Prozess der Maßnahmenentwicklung zur Bekämpfung von Armut
  • Einsatz zur Einführung eines STADTPASS für einkommensarme Menschen (seit 2009)

Unsere Ziele

  • Enttabuisierung des Armutsthemas
  • Sensibilisierung von Politik und Bevölkerung für das Thema Armut in Regensburg
  • Prävention von Armut
  • Einführung eines STADTPASS für einkommensarme Mitbürgerinnen und Mitbürger



Impressum

Inhaltlich verantwortlich gemäß §5 Telemediengesetz vom 26. Februar 2007 (BGBl. I S. 179):
  • Karin Prätori und Wolfgang Bieda
    Sprecherin und Sprecher des ARMUTSFORUM Regensburg
    Sailerstraße 10
    93053 Regensburg
    Deutschland
  • Kontakt
    info@prostadtpass.de


Impressum - info@prostadtpass.de